„Piraten an Bord“

Anzeige
Das Kabarett „die antenne“ kommt ins LaLi.Foto: hfr

Kabarett „die antenne“ wieder im LALI

Langenhorn. Liebhaber guter Pointen und witziger Dialoge freuen sich seit über 30 Jahren auf die Programme des Hamburger Kabaretts „die antenne“. Am 22. Februar kommt die muntere Brettl-Schar mit ihrem neuen Programm „Piraten an Bord!“ auch wieder ins LALI, dem Börner Kulturhaus.
Die sechs Damen und fünf Herren knöpfen sich im Wahljahr natürlich unsere Politiker vor. Aber auch viele andere Themen – von Facebook über Finanzkrise bis zu Talk-Shows – werden wieder behandelt. Seit über 30 Jahren mit von der Partie: Die beiden pfiffigen Bauern Hinnerk & Claas mit ihren bodenständigen Ansichten über Rinder, Schweine und Volksvertreter sowie das Damen-Kaffeekränzchen, das bei Eierlikör und Butterkuchen noch immer unverdrossen das Thema „Männer“ analysiert. Im „Berliner Dilettanten-Stadl“ geben sich unterm Rettungsschirm zahlreiche Vertreter aus Regierung und Opposition ein Stelldichein. Der Verein KulturMIX in Langenhorn lädt ein. (hfr)

Freitag, 22. Februar, 19.30 Uhr im LALI, Tangstedter Landstraße 182a.
Karten im Vorverkauf (hat begonnen) 8 Euro, an der Abendkasse 10 Euro.
Karten gibt es im Büro der Fritz-Schumacher-Siedlung, Tangstedter Landstraße 221a, in der Thymian-Apotheke, Tangstedter Landstraße 238, in der Buchhandlung Selck am Langenhorner Markt 2a und im Blumenhaus „Die Bindestelle“,
Tangstedter Landstraße 463
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige