Ratsmühlendamm: Kreuzung ab Ende August gesperrt

Anzeige
An der Barmbek-Ring-Brücke warnt ein Schild vor der Sperrung Foto: wb
Umleitungs-Schilder wurden kürzlich aufgestellt, und ab Mittwoch, 14. August, will die Behörde die Anlieger schriftlich informieren: Die seit Jahren größte Straßensperrung im Norden steht bevor. Ab Ende August wird in Fuhlsbüttel die Kreuzung Brombeerweg/Maienweg/ Ratsmühlendamm für zwei Monate voll gesperrt. Wie berichtet, muss die Fahrbahndecke erneuert werden. Außerdem wird die Spurführung verändert, was für mehr Verkehrssicherheit sorgen soll. „Das geht am schnellsten bei einer Vollsperrung“, sagt Anabel Schnepf, Sprecherin des ausführenden Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG). Für die Autofahrer bedeutet das weiträumige Umleitungen, fünf Buslinien sind betroffen. Damit der Schleichverkehr möglichst aus den an die Baustelle angrenzenden Wohnstraßen herausgehalten wird, sollen Einbahn-Regelungen verändert werden. Genaueres will der LSBG mit einem Flyer dokumentieren und den Anliegern vorab zur Kenntnis geben. (bcb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige