Tag der offenen Moschee am Tag der Einheit

Anzeige
Gläubige beten in der Moschee an der Stadtgrenze Foto: now
Hamburg. Am Freitag, 3. Oktober, lädt die Eyüp Sultan Camii Moschee, direkt am Grenzbach Tarpenbek an der Straße Tarpen gelegen, ab 10 Uhr.zum Tag der offenen Moschee.
Der 3. Oktober liegt direkt vor einem der zwei hohen muslimischen Feiertage, dem Opferfest mit Beginn am 4. Oktober. Deshalb freuen sich die 260 Mitglieder des Moscheevereins besonders, wenn Besucher sich an diesem Tag über den Islam informieren.
Yener Sevikol vom Vorstand des Moscheevereins: „Wir haben eine Ausstellung über die fünf Säulen des Islam vorbereitet und den ganzen Tag sind wir als Ansprechpartner da.“
Gegen 13.30 Uhr wird es allerdings voll auf dem Gelände, denn vor dem Opferfest werden zum traditionellen Freitagsgebet bis zu 800 Gläubige aus Norderstedt, Langenhorn und Fuhlsbüttel erwartet, bei gutem Wetter auch zum Gebet unter freiem Himmel.
Für Cevikol ist in diesen Zeiten vor allem eines wichtig: „Wir wünschen allen Menschen ein frohes Opferfest und vor allem: Frieden!“ (now)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige