Turnier und Sportfest im Park am 25. August

Anzeige
Liebe Leser und
Leserinnen,
am Sonntag, 25. August, ist es endlich wieder soweit: Von 14 bis 17 Uhr findet zum vierten Mal das „Sportfest im Park“ im Grünzug Essener Straße zwischen Bolzplatz und Abenteuerspielplatz statt.Erreichbar ist das Gelände am besten über die Walter-Schmedemann-Straße oder die Duisburger Straße.
Unter dem Motto „Sport und Gesundheit“ können alle Interessierten, egal ob jung oder alt, verschiedene Sport- und Bewegungsangebote ausprobieren. Im Einzelnen wird es eine Bewegungs- und Seilbaustelle, einen Fahrradparcours, Nordic Walking- und Rückengymnastik, Basketball und Torwandschießen sowie Orientalische Tänze und Kindertanzaufführungen geben.
Beim Spiel- und Fitnessbereich des Projektes „Raus aus dem Haus“ können Erwachsene spannende Bewegungsspiele wie Smovey, Mölkky und Frisbeegolf testen oder den Abenteuerspielplatz neu entdecken.
Rund um das Thema Gesundheit wird die Gesundheitsförderung des Bezirksamtes Hamburg-Nord in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse informieren.
Aktiv sein lohnt sich, denn wer sechs unterschiedliche Bewegungsangebote ausprobiert hat, erhält gegen Vorlage seiner Laufkarte eine Medaille.
Alle Angebote sind kostenlos und eine Voranmeldung ist nicht nötig, kommen Sie einfach vorbei!
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt: Das Ausbildungsprojekt Schuko e.V. und ella’s Küche werden vor Ort sein. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall.
Am Vormittag findet von 10 bis 14
Uhr das legendäre Fußballturnier



auf dem Bolzplatz im Park statt, das auch in diesem Jahr wieder vom Jugendbeirat Essener Straße organisiert wurde.
Das Sportfest im Park ist ein von den Wohnungsunternehmen Fluwog Nordmark e.G. und Saga GWG initiiertes Kooperationsprojekt. In diesem Jahr sind u.a. der Sportclub Alstertal-Langenhorn, das Projekt „Raus aus dem Haus“ und der Aktiv-Platz, das ella Kulturhaus und ella’s Küche, der Jugendhilfeträger EvaMigrA, der Jugendclub Container, die Gesundheitsförderung des Bezirksamtes Hamburg-Nord in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse sowie das Gesundheitsprojekt MiMi vertreten.
Nächste Termine:
Di 27. Aug., 18 Uhr Spielfeld für den Marktplatz. Markierungen und Felder für die Spielgruppen werden auf dem Marktplatz aufgetragen. Mithilfe ist möglich!
Mi 28. Aug., 12 Uhr Mittagsspaziergang: Einstündiger Spaziergang durchs Quartier mit anschließendem Mittagessen. Treffpunkt Stadtteilbüro

Rixa Gohde-Ahrens
Martina Stahl

u Stadtteilbüro 16H
Käkenflur 16H
t 30330164
stadtteilbuero16h@lawaetz.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige