Wetter und Paddel gut!

Anzeige
Das Boot ist voll: Neben dem „Seepferdchen“ kam auch andere Kanus beim Wochenblatt-Ausflug zum Einsatz Foto: nk
Hamburg. Azorenhoch Eliza bringt dem Norden den Sommer zurück. Perfekte Bedingungen also, um einen Ausflug ans Wasser zu machen. Die Mitarbeiter des Wochenblatt-Verlags empfehlen eine entspannte Tour auf der Gose-Elbe - aus eigener bester Erfahrung. Insgesamt rund 60 Kräfte aus Verlag und Redaktion waren jetzt zum sommerlichen Ausflug in die Boote von „Paddel Meier“ gestiegen. Seit mehr als 40 Jahren ist der Verleih in Kirchwerder Anlaufpunkt für Freizeitpaddler. Das Angebot reicht dabei vom Einer-Kajak bis zum Elfer-Kanu wie der „Seekuh“. Neu bei „Paddel-Meier“ sind SUP, Stand Up Paddling Boards, für die Trendsportart, bei der man im Stehen sanft übers Wasser gleitet. Die Wochenblatt-Crews nahmen klassisch auf Kanubänken Platz und schipperten über die Gose-Elbe in den Sonnenuntergang. Wer möchte, kann auf dem strömungsarmen Fluss über die Dove-Elbe bis zum Schleusengraben Bergedorf paddeln. Auch Rad-Kombis und ein „Anschluss“ an die Wein- und Friesenstube Ochsenwerder sind möglich. Infos unter www.paddel-meier.de und
Telefon 040/737 22 70 (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige