Handy geraubt – Festnahme

Anzeige
Tatwaffe und Diebesgut wurden sichergestellt Foto: wb

Opfer und Polizei-Azubi verfolgten die Täter

Langenhorn Zwei Jugendliche, 16 Jahre alt, sind wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung vorläufig festgenommen worden. Sie hatten am Krohnstieg einen 20-Jährigen unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Handys aufgefordert und es erhalten. Dann flüchteten sie. Der Geschädigte und eine Polizei-Auszubildende verfolgten die Täter, Beamte des PK 34 nahmen sie kurz darauf fest. Raubgut und Tatmesser wurden in der Handtasche eines jungen Mädchens gefunden, das die Jugendlichen begleitete. Sie wurden ihren gesetzlichen Vertretern übergeben. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige