Lange Reihe wird voll gesperrt

Anzeige
Die Lange Reihe ist ab Montag, 6. Oktober komplett gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Foto: Grell

Erster Bauabschnitt zur Busbeschleunigung. Beginn am Montag, 6. Oktober

St. Georg. Ab Montag, 6. Oktober, ist die Lange Reihe für einen Monat lang komplett gesperrt. Wer dann in Richtung Hauptbahnhof durch St. Georg möchte, muss diesen Bereich weiträumig umfahren.

Grund für die Sperrung ist der Beginn der Baumaßnahmen für das Busbeschleunigungsprogramm. Die Lange Reihe wird zur Umsetzung des Programms an einigen Abschnitten verändert werden.

Neue Busspuren werden angelegt und Haltestellen umgebaut. Im Rahmen des ersten Bauabschnitts wird die Haltestelle Gurlittstraße an den Fahrbahnrand verlegt, die Straße an verschiedenen Abschnitten erneuert und die Parkstreifen und Gehwege teilweise saniert. Für die aktuellen Bauarbeiten ist die Lange Reihe ab der Hausnummer 48 bis zur Danziger Straße dicht. Der Durchgangsverkehr wird über Sechslingspforte, Steindamm, Kreuzweg, Adenauerallee und Kirchenallee umgeleitet. Die Gurlittstraße und die Lange Reihe sind dann als Sackgasse eingerichtet.

Während der Bauphase sind Haltestellen am Steindamm (Nähe Böckmannstraße) in Höhe der Nachtbushaltestellen eingerichtet. Fußgänger können den Baustellenbereich aber jederzeit passieren, nur Radfahrer müssen eine Umleitung ab Carl-von- Ossietzky-Platz über die Greifswalder Straße und Danziger Straße in Kauf nehmen.

Der zweite Bauabschnitt, der den Umbau und die Sanierung in den Bereichen Baumeisterstraße bis Greifswalder Straße und die Kreuzung Schmilinskystraße betrifft, wird ab Ende April 2015 starten. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige