Nicaragua-Lauf

Anzeige
Am 27. September ist für die Kinder der Grundschule am Heidberg wieder ein langer Atem gefragt. Dann laufen die rund 400 Kinder durchs Raakmoor, um Spendengelder für Kinder, die in Nicaragua auf der Müllkippe leben, und für die eigene „Aktive Pause“ zu sammeln. Pro Runde bekommen die Kinder einen vorher festgelegten Betrag von ihren selbst akquirierten Sponsoren. Die Einnahmen werden zwischen beiden Projekten aufgeteilt. Letztes Jahr kamen unglaubliche 7400,83 Euro zusammen. Wer als Sponsor einsteigen möchte, wende sich an Schulleiterin Elisabeth Prosotowitz unter Tel.: 4287 892. (tm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige