Rennen der Drachenboote

Anzeige
Obereider Drachen (links ) und die TriDrachen aus Norderstedt kämpften 2014 beim Dragon Boat Indoor Pool Race im Arriba-Bad um den Sieg Foto: tm

Noch Plätze frei beim Dragon Boat Indoor Pool Race im Arriba Norderstedt

Von Thomas Maibom
Norderstedt
Am Sonnabend, 24. Januar , schwimmen zum zweiten Mal Drachenboote im Arriba-Bad um die Wette. Zehn Mannschaften, es sind
Fun-, Firmen- und Vereins-bzw. Profi-Sport-Teams, haben sich bereits angemeldet und werden versuchen als erste auf den 25 Meter langen Bahnen ins Ziel zu paddeln. Es gibt noch Startplätze. Bis Freitag, 16. Januar, können sich Ruderer-Cliquen mit starken Oberarmen anmelden (www.norderstedt-dragonboat.de)
Der Clou: Die Teams paddeln während des Rennens nahezu auf der Stelle. Der Wettkampf erfolgt nach dem Prinzip des Tauziehens. Anders als beim Drachenbootsrennen im Sommer auf dem Stadtparksee, geht es nicht darum, wer schnellstmöglich die 200 Meter lange Strecke hinter sich bringt.

Ruderer tragen eindrucksvolle Outfits


Beim Dragon Boat Inder Pool Race liegen die Boote im Schwimmbad nebeneinander und sind mit einem Seil am Heck verbunden, das wiederum über eine am Beckenrand befestigte Umlenkrolle geführt wird. Das hat den Effekt, dass die stärkere Mannschaft die schwächere automatisch nach hinten zieht.
Mit dem Kommando „Are you ready? Attention. Go!“ fällt der Startschuss für das Rennen, welches 45 Sekunden dauert. Die Teams können sich den Zuschauern nicht nur mit ihrer Paddelleistung eindrucksvoll präsentieren. Ihre Outfits sowie Schlachtrufe sind ein wichtiger Bestandteil des Wettkampfes und „Wir-Gefühls“. Genau das fasziniert Liebhaber der Sportart am Drachenbootrennen. Nach Ablauf der 45 Sekunden, ertönt ein Signalton. Gewonnen hat die Mannschaft, die schließlich die Bugspitze vorn und das andere Boot zurückgezogen hat.
„Das ist mental voll anstrengend“, erzählt Jochen Flath vom Team Plambo Rambos. „Du paddelst mit vollem Einsatz und kommst doch kaum einen Zentimeter von der Stelle.“
Die Paddler gingen bereits beim Drachenbootrennen in der Halle 2014 an den Start und wollen auch dieses Jahr wieder mit dabei sein.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige