Trainer-Karussell beim UHC

Anzeige
Kais al Saadi übernimmt die Herren des Uhlenhorster HC Foto: Maibom
Hummelsbüttel. Die Personalfragen um den Trainerstuhl sind beim Uhlenhorster HC geklärt. Kais al Saadi, bis zum Saisonende noch bei den Damen zuständig, wird das Herrenteam übernehmen. Als neuer Damencoach wird Claas Henkel aus München in die schönste Stadt der Welt wechseln. Zwei gute Nachrichten erreichten den neuen Herren-Coach in dieser Woche. Neben dem Welthockeyspieler 2012, Moritz Fürste wird auch Nationalspieler Oliver Korn sich in der kommenden Saison wieder den Uhlen anschließen. Al Saadi, der als Taktik-Fuchs gilt, wird mit einem deutlich stärkeren Team a in die neue Saison gehen.
Claas Henkel gilt als einer der anerkanntesten Damen-Hockey-Spezialisten in Deutschland. Mit al Saadi führte er 2011 die deutsche Damen-Nationalmannschaft zum Hallen-WM-Titel. Auch beim Uhlenhorster HC werden sie wieder gemeinsam arbeiten. „Wir werden uns gegenseitig unterstützen“; sagt al Saadi. Vielleicht kann al Saadi die Herren zum nächsten Titel führen. Der letzte datiert aus dem Jahr 2002 in der Halle. Die Feldhockeymeisterschaft gewannen die UHC-Herren noch nie, waren aber schon zweimal Europapokalsieger. Mit den Damen war Kais al Saadi 2011 Deutscher Meister geworden. (tm)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige