Nachrichten aus Grönwohld und der Region

vor 1 Tag

Dietmar Göbel hat mit seinem Engagement bereits vielen Menschen geholfen. Besonders an Feiertagen ist der Bedarf groß Lütjensee Mit 50 Litern Blut hat Dietmar Göbel aus Steinburg vielen Menschen geholfen. Für dieses besondere...

vor 2 Tagen

Das Emil-von-Behring-Gymnasium ist seit 20 Jahren Europaschule und verwandelt Angst in Neugier Von Heike...

vor 3 Tagen

20 Jahre Frauenhaus Stormarn: Keiner darf Augen verschließen Von Finn Fischer Ahrensburg Frauen und Kinder gewalttätiger...

vor 3 Tagen

Gymnasium richtete die 56. Stormarner Kreisrunde mit rund 100 Schülerinnen und Schülern aus Von Olaf Jenjahn Trittau Das...

1 Bild

Lütjensee: Ehrung für 100. Blutspende

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Lütjensee | vor 1 Tag

Lütjensee: Hamburger Str. 24 | Dietmar Göbel hat mit seinem Engagement bereits vielen Menschen geholfen. Besonders an Feiertagen ist der Bedarf groß Lütjensee Mit 50 Litern Blut hat Dietmar Göbel aus Steinburg vielen Menschen geholfen. Für dieses besondere Engagement wurde der aktive Blutspender bei seiner 100. Spende im Institut für Transfusionsmedizin geehrt. „Es kostet nichts, tut nicht weh und ich kann auch Gutes tun“, sagt der 64-Jährige mit aller...

  • Lütjensee verabschiedet Michael Tsegay, der 2014 als erster Flüchtling in die Gemeinde kam Von
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | vor 2 Tagen | 1 Bild
  • Das Emil-von-Behring-Gymnasium ist seit 20 Jahren Europaschule und verwandelt Angst in
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | vor 2 Tagen | 1 Bild
1 Bild

Zwei Verletzte bei Brand in Ahrensburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | vor 2 Tagen

Ahrensburg: Friedrich-Hebbel-Straße | Bei einem Einsatz in der Friedrich-Hebbel-Straße mussten Feuerwehrleute durch Stromschläge verletzt Ahrensburg Ein ausgedehnter Kellerbrand in einem Einfamilienhaus in der Friedrich-Hebbel-Straße hat am frühen Montagmorgen für einen Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst gesorgt. Bei den Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrleute durch Stromschläge verletzt und kamen nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst...

  • Zum Glück kam der Löschzug Gefahrgut nicht zum Einsatz. Evakuierung nicht nötig Ahrensburg Ein
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | vor 3 Tagen | 1 Bild
  • 22-Jähriger wollte 50-Euro-Blüten mit der Post verschicken Trittau In Trittau ist eine
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 30.11.2016 | 1 Bild
Anzeige
Anzeige
Schnappschüsse Foto hochladen
von Frank Denker-Kotowski
1 Bild

Weihnachtskonzert in Lütjensee

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Lütjensee | vor 3 Tagen

Lütjensee: Möhlenstedt 7A | Tymmo-Kirche präsentiert Chormusik, Johann Friedrich Fasch und Bachmusik Lütjensee Die Tymmo-Kirche Lütjensee lädt am Sonnabend, 10. Dezember, um 19 Uhr zum großen Weihnachtskonzert ein. Es musizieren ein Projektchor und ein Orchester, bestehend aus der Kantorei der Tymmo-Kirche, Gastsängern und dem „Orchestra of the truthful Sound“. Als Gesangssolisten sind an diesem Abend Armine Nersisjan (Sopran), Yonah Raupers (Tenor)...

  • Christina Engelke spielt am 10. Dezember in der St. Johanneskirche in Ahrensburg Ahrensburg Die
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | vor 3 Tagen | 1 Bild
  • Von Frank Denker-Kotowski Hamburg-City Fast alle Sinfonien und Lieder Gustav Mahlers hat John
    von Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | vor 3 Tagen | 2 Bilder
1 Bild

Fight Night in Trittau

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Trittau und Umgebung | vor 3 Tagen

Trittau: Großenseer Straße | Am 10. Dezember treten Marlon Bluhm und Kevin Amthor bei der Kampfsportnacht mit unterschiedliche Ausgangspositionen an Von Olaf Jenjahn Trittau Marlon Bluhm und Kevin Amthor bereiten sich seit Wochen auf die Fight Night des XITE-Gym Trittau am 10. Dezember vor. Beide kämpfen nach K1-Regeln, doch die Zielsetzungen sind gegensätzlich. Während Bluhm in seiner Gewichtsklasse den Europameitertitel erringen möchte, ist es für...

  • TSV Trittau hat Play Offs weiterhin im Visier - Trittau In der 1. Badminton-Bundesliga empfängt der
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 25.10.2016 | 1 Bild
  • Vom Zusammenhalt einer Fußballmannschaft nach 25 Jahren - Von Margret Pantelmann Großensee Diese
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 11.10.2016 | 2 Bilder
Fotogalerien
1 Bild

Zu Gast in Nachbars Garten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 15.06.2016

Rosen, Kiwi und Co: In Stormarn sind auch „Exoten“ vertreten - Von Christina Schlie BARGTEHEIDE. Es duftet, herrlich intensiv nach Sommer und ein wenig nach Urlaub. Wer den Garten von Barbara und Baldur Müggenburg betritt, dem eröffnet sich ein kleines Paradies. Und Barbara und Baldur Müggenburg freuen sich am kommenden Wochenende (18. und 19. Juni) über Gäste, denn sie nehmen an der Aktion „Offener Garten“ teil. Schon...

  • DRK startet generationenübergreifendes Projekt in der Krippe Niebüllweg - Von Stella
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 07.10.2014 | 2 Bilder
  • Awo-Projekt unterstützt Jungen und Mädchen, deren Eltern psychisch krank sind - Von Stella
    von Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 30.09.2014 | 2 Bilder

Lüge als einzige Waffe von Stoltenberg 1

Paul Graeber
Paul Graeber | Grönwohld | am 29.08.2016

Kein Mittel ist im Krieg zu schlecht. Konkret gesagt, geht es um einen Informationskrieg, in dem die Hauptwaffe die Lüge ist. Die Fehlschläge der NATO in der Weltarena sind offensichtlich. Die Kriege, die sie in verschiedenen Ländern angeblich für den Frieden und die Demokratie-Förderung entfesselt, führen zum Besseren kaum. Im Gegenteil, die Lage wird nur immer schlimmer. Dadurch wird die Nutzlosigkeit der Allianz...

  • Eine heiße Kombi: Sauna und Barbecue - Ahrensburg. Auch im Hochsommer kann ein Saunagang Spaß
    von PR Anzeige Wochenblatt | Wandsbek | am 24.07.2013 | 1 Bild
  • Tag der offenen Tür - Ahrensburg. Wer sein Gewicht reduzieren und seine Fitness steigern möchte,
    von PR Anzeige Wochenblatt | Wandsbek | am 24.07.2013 | 1 Bild
Anzeige
Anzeige
1 Bild

Mythos Marlene

Frank Denker-Kotowski
Frank Denker-Kotowski | St. Georg | am 24.11.2016

Hamburg: Schmidtchen | Hamburg. Marlene Dietrich, 1901 in Berlin geboren, 1992 in Paris gestorben, war wohl die erste Femme fatale der Filmgeschichte und eine der letzten echten großen Diven unserer Zeit. Die Hamburger Schauspielerin und Sängerin Kerstin Marie Mäkelburg begibt mit ihrem Soloprogramm auf eine Reise durch das faszinierende Leben dieser außergewöhnlichen Frau, die vom braven preußischen Mädel zum Hollywood-Star und zur Ikone wurde....