Neujahrskonzert mit dem Trio Catch

Wann? 19.01.2015 20:00 Uhr

Wo? Stavenhagenhaus, Frustbergstraße 4, Groß Borstel, 22453 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Stavenhagenhaus |

Beim Neujahrskonzert der Freunde am 19. Januar 2015 wird diesmal das Trio Catch im Stavenhagenhaus auftreten, Beginn 20 Uhr.

Catch! - das Publikum fangen. Das will das Trio Catch mit seiner Musik.
Mit Klarinette, Violoncello und Klavier die so unterschiedlichen Klangfarben der drei Instrumente
virtuos auszuspielen, die Leidenschaft, zusammen zu musizieren und die Suche nach dem gemeinsamen
Klang, das macht das spezielle Profil dieses Trios aus.

Boglárka Pecze (Klarinette), Eva Boesch (Violoncello) und Sun-Young Nam (Klavier) trafen sich als
Stipendiatinnen bei der Internationalen Ensemble Modern Akademie in Frankfurt. Die Interpretation
zeitgenössischer Musik bildet neben der klassischen Musik einen weiteren Schwerpunkt ihrer
Zusammenarbeit.



Das in Hamburg beheimatete Trio arbeitete mit zahlreichen Komponisten zusammen, z.B. mit Mark
Andre, Georges Aperghis, Beat Furrer und Helmut Lachenmann, mit denen sie auch durch verschiedene
CD-Produktionen und Rundfunkaufnahmen verbunden sind. Im Frühjahr 2014 erschien die Debut-CD
des Trio Catch beim Label col legno, die Einspielung von Beat Furrers „AER” wurde bei KAIROS
veröffentlicht. Helmut Lachenmanns „Allegro sostenuto” erscheint in 2015 bei Mode Records.



Eine rege Konzerttätigkeit führte Trio Catch bisher nach Deutschland, Frankreich, Österreich und in die
Schweiz. Für die
Saison 2015/2016 ist Trio Catch für die Reihe "rising stars" der European Concert Hall Organisation
nominiert und wird in den wichtigsten Konzerthäusern Europas auftreten.


Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige