Kindertheater mit Kasper in Eilbek

Wann? 22.12.2016

Wo? Hasselbrookstraße 25, Hasselbrookstraße 25, 22089 Hamburg DE
Anzeige
Die Weihnachtsgeschichte mit Kasper, der Prinzessin und dem Räuber erzählt die Theatergruppe Kirschkern & Compes im Fundus Theater Foto: Ellen Coenders
Hamburg: Hasselbrookstraße 25 |

Das Fundus Theater lässt am 22. Dezember für Kinder ab 6 Jahren die Puppen tanzen

Eilbek Das ist ärgerlich: Schwester Theodora und Schwester Elisabeth haben aus Versehen den Koffer mit den Kasperpuppen mitgenommen und die schönen Krippenfiguren sind im Kloster geblieben. Wie sollen die Nonnen jetzt den Kindern die Weihnachtsgeschichte erzählen? Das Stück „Tri Tra Trullala Kasperl Melchior Balthasar“ am Donnerstag, 22. Dezember, im Fundus Theater gibt die Antwort. Die Theatergruppe Kirschkern & Compes präsentiert kurz vor Heiligabend die Geschichte von der Geburt des Jesuskindes mit Kasperfiguren. In Bethlehem mit von der Partie sind die Prinzessin, der Räuber, das Krokodil und natürlich Kasper. Derb, lustig und spannend geht es plötzlich in der Heiligen Familie zu. Mit Staunen und Schrecken folgen die Nonnen Theodora und Elisabeth dem Eigenleben der Figuren, die ungeniert einiges in Frage stellen. Doch am Ende gilt mehr denn je: Friede auf Erden und Fröhliche Weihnachten. (sh)

„Tri Tra Trullala Kasperl Melchior Balthasar“: 22. Dezember, 10 Uhr, Fundus Theater, Hasselbrookstraße 25, Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Kinder 6 Euro. Tickets an der Tageskasse oder im Vorverkauf, Telefon 250 72 70, Montag bis Freitag, 10 bis 15.30 Uhr oder unter www.fundus-theater.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige