HTV dankt Budni für Spende in Höhe von 4.700 Euro – Mit Einkauf jetzt Katzen unterstützen

Anzeige
Lucky dankt allen Kunden, die zum Tag des Hundes so fleißig bei Budni zugunsten des HTV eingekauft haben.

Bei der Spendenaktion der Hamburger Drogeriemarktkette Budnikowsky und des Tiernahrungsherstellers Best Nature zugunsten des Hamburger Tierschutzvereins sind rund 4.700 Euro zusammengekommen. Die Summe wird zur Sanierung des Dachs und der Fenster der Hundehäuser eingesetzt.

Anlass der Aktion war der Tag des Hundes im Juni. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung“, sagt Sven Fraaß, Pressesprecher des Hamburger Tierschutzvereins. „Nur mit Hilfe verlässlicher Partner können wir garantieren, dass es die Tiere bei uns gut haben.“

Andreas Gorszka, Einkäufer bei Budnikowsky sagt: „Unseren Kunden liegt das Wohl der Tiere sehr am Herzen. Darum unterstützen sie unsere Spendenaktionen zugunsten des Tierschutzvereins immer sehr bereitwillig.“ Bei der aktuellen Aktion geht es um unsere Tierheimkatzen: Noch bis zum 12. August spendet Budni für jedes von Treuekarteninhabern gekaufte Produkt aus dem Bereich Katzennahrung 100 Bonuspunkte, die am Ende zu einem Geldbetrag umgerechnet werden. Damit soll das Katzenhaus bei der Einrichtung eines schönen Außengeheges mit einem neuen Kletterbaum mit Liegefläche unterstützt werden. Zusätzlich spendet Budni dem HTV für die Versorgung unserer derzeit über 300 Tierheim-Katzen 900 Schalen Nassfutter von Vitakraft.

Der Hamburger Tierschutzverein freut sich natürlich auch über jede Direktspende, entweder über unser Online-Spendenformular oder per Überweisung auf unser Konto.

Hamburger Sparkasse
IBAN: DE03 2005 0550 1286 2228 88
BIC: HASPDEHHXXX

www.hamburger-tierschutzverein.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige