kein platz für nazis - hamburg-wandsbek bekennt farbe am 2.juni

Anzeige
am wandsbek markt fahren keine busse. die wandsbeker chausse ist gesperrt. die bärenallee ist gesperrt. die brauhausstr. ist gesperrt. die ritterstraße ist gesperrt....und.....und.....und......
am 2. juni durfte der nazi- aufmarsch ausgerechnet durch wandsbek (hasselbrook/ eilbek) stattfinden. viele, viele aufgebrachte hamburger bürger suchten sich wege, um so nah wie möglich an die braune kundgebung zu gelangen und den aufmarsch verhindern. eingekreist durch polizei und gegendemonstranten konnte der nazi-aufmarsch weder vor noch zurück. über 1000 hamburger machten sich auf zur wagnerstr., wo der aufmarsch entlangen führen soll. noch ( 15.30uhr) sind die befürworter des faschismus nicht losgegangen. hoffen wir, dass es so bleibt. hoffen wir, dass ihnen der raum für ihren politischen müll verwehrt bleibt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige