Stadtfestival BilleVue – Hamburger Tierschutzverein informiert rund um den Tierschutz

Anzeige
Das HTV-Info-Team warb fleißig für die Anti-Pelz-Demo und das Tierschutzfest. Foto: Hamburger Tierschutzverein

Am größten Stadt- und Kulturfestival des Hamburger Ostens nahm diesmal auch der Hamburger Tierschutzverein teil. In der sogenannten Vereinsmeile des zweitägigen Events standen HTV-Mitglieder den Besuchern für Fragen und den Austausch rund um den Tierschutz zur Verfügung.

Bereits zum siebten Mal lud die BilleVue ein Wochenende lang zum großen Festival nach Billstedt ein. Den Besuchern wurden vielfältigste kulturelle Veranstaltungen geboten sowie die Möglichkeit, sich über viele Vereine und soziale Organisationen zu informieren.

Erstmalig mit dabei: der Hamburger Tierschutzverein. Das Standteam des HTV war mit einem großen Infowagen vor Ort, an dem sich Bürger über Möglichkeiten des ehrenamtlichen Engagements im Tierheim Süderstraße informierten, Tiervermittlungsbedingungen erfragten und sich mit dem HTV-Team über diverse Tierschutzthemen austauschten und diskutierten. Verschiedene Petitionslisten des Deutschen Tierschutzbundes lagen ebenfalls aus, die zahlreich unterschrieben wurden.

Außerdem läuft der Countdown für die große Anti-Pelz-Demonstration am 23. September auf dem Rathausmarkt und das große Tierschutzfest im Tierheim Süderstraße am 1. Oktober. Dafür wurden natürlich auch viele Info-Flyer verteilt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige