Wandsbek: Straßenbauarbeiten in den Ferien

Anzeige
Hamburg-Wandsbek: Straßenbauarbeiten in den Sommerferien beeinträchtigen den Verkehr
Hamburg: Wandsbeker Chausseebrücke |

Bauaktivitäten an der Wandsbeker Chausseebrücke sollen bis in den November andauern

Wandsbek Die 1962 erbaute, inzwischen marode Wandsbeker Chausseebrücke zwischen Brauhausstraße/Hammer Straße und Menckesallee/Börnestraße wird vom Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) derzeit bis voraussichtlich Ende November instand gesetzt, angrenzende Fahrbahnen erhalten eine neue Asphaltdecke. Die Bauarbeiten sind in mehrere Bauphasen aufgeteilt. Zumindest wochentags stehen pro Fahrtrichtung immer zwei Fahrspuren zur Verfügung, das Rechtsabbiegen in die Hammer Straße ist während der gesamten Zeit nicht möglich. Bis Mitte September werden dort Geh- und Radwege verengt. Auf dem Ring 2 kommt es im nächsten Jahr zu umfangreichen Arbeiten. Vorbereitungen führen bereits bis Ende August zu Beeinträchtigungen auf der Kreuzung Straßburger Straße/Nordschleswiger Straße (Dulsberg) sowie am viel befahrenen Knotenpunkt Habichtstraße/Bramfelder Straße (Barmbek-Nord), die sich auch auf Wandsbek auswirken. (tel)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige