HAMBURG, Hamm, St. Georg, Menschen: Gesunder Brotaufstrich: 'AVOCADO Chilena'

Anzeige
avocados
Avocados-Aufstrich a la Chilena.
.... Gesund ohne Ende ....
-.-
Man nehme dazu eine reife Avocado,
zerdrücke diese (Palta) gar zu Brei,
gebe sehr fein gehackte Zwiebeln,
etwas Salz und Pfeffer dabei und
etwas Öl, ein ½ Teelöffel voll rein,
für die Geschmeidigkeit soll`s sein.
Dazu eignet sich gar so am besten,
wie schon immer, das wunderbare,
geschmacksneutrale und goldgelbe,
so cholesterinarme und gute Rapsöl.
-...-
Oder noch eine gar stärkere Variante,
sagte mir eine liebe Bekannte, man
mische somit den Avocadosmus mit
knackigen Frühlingszwiebellauch,
Körnerkäse, den nicht zu viel, dazu
gewürzt sehr fein, Cayennepfeffer soll's
dann aber sein. Er hält den Körper in
Form und obendrein soll's gesund sein.
-...-
Nach dieser Aktion sei gar verwegen,
die Brötchen, Häppchen oder Stulle,
mit diesem schmackhaften, frischen
und so vitaminreichen Brotaufstrich,
mindest, fingerdick damit zu belegen.
-...-
Nun fast zum Schluss, ein kleines Muss,
man gebe vorher noch einen kleinen
Spritzer von der Zitrone zum Avocados-
Mus, wenn möchte man es länger frisch
halten gar, das ist nun wirklich wahr.
-...-
Den Avocado-Stein braucht man nicht
unbedingt entsorgen, gleich und sofort,
auf der warmen Fensterbank einfach,
entstehen lassen, klein Bäumchen dort.
Dazu nimmt man ein kleines Wasserglas,
gebe hinzu dreiviertel temperiertes Nass.
Nun setze den Stein hinein, stecke aber
zuvor, das muss sein, gar zum festen Halt,
im unteren Drittel vom Stein, drei starke
Zahnstocher dort hinein und nun warte,
bis das zarte Grün vom Avocado startet,
ganz vorsichtig und so mint-farbend fein,
das kann für manchen gar beglückend sein.
-...-
KopierFrei NUR mit: © khAhh11 = Text + Foto!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige