MITTAG-ENGEL . Eine ehrenamtliche Tätigkeit speziell zur Mittagszeit in Hamburger Senioreneinrichtungen.

Anzeige
LOGO "MITTAG-ENGEL"
Im Laufe unseres Lebens tun wir alles Mögliche, um Alt zu werden und dann sind wir erschrocken und unvorbereitet, wenn wir es mit aller Konsequenz geworden sind.

Die Herausforderung der Tätigkeit eines MITTAG-ENGEL besteht darin, den Umgang mit alten Menschen, zu denen wir uns mit Glück irgendwann auch zählen dürfen, zu üben.

Sich der Angst vor dem eigenen Alter zu stellen und das noch in unseren aktiven Jahren.


Ziel ist es, die Bewohnerinnen und Bewohner in unterschiedlichsten Senioreneinrichtungen in Hamburg und Umgebung, während des Mittagessens von 11 -13 Uhr mit Erzählen, Zuhören, Vorlesen, Trösten und Lachen zu begleiten.

Mit bereits zwei Stunden Aufmerksamkeit im Monat spendet jeder MITTAG-ENGEL individuelle Freude.


Ein MITTAG-ENGEL versteht seine Aufgabe im Spenden von Zeit und Freude. Sie sind eine Bereicherung und kommunikative Entlastung in den unterschiedlichsten Häusern.

Beide Seiten profitieren davon.


Wenn wir etwas verstanden haben, haben wir keine Angst mehr davor. Wenn wir die Dinge betrachten, die Tatsachen annehmen und unserer Angst mutig entgegen treten, können wir uns vorbereitet auf unseren letzten Lebensabschnitt freuen.


Durch aktives Handeln, sollten wir in unserer zweiten Lebenshälfte, die Ängste die sich in unserer ersten angesammelt haben, wieder abbauen.


MITTAG-ENGEL treffen sich einmal im Monat zum gemeinsamen Austausch.

"Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit ist viel Freude in mein Leben gekommen und ich bin dankbar, dass ich so viel von den Menschen dort lernen darf."

(Sabine L., MITTAG-ENGEL im Alten-und Pflegeheim HH-Rahlstedt)


Weitere Informationen und Bewerbungen unter:
GRÖßE DARF GEZEIGT WERDEN! Stärkung von Mut, Ausdauer und Beharrlichkeit
http://nina-catharina-nollen.de/ueber-uns/neues-pr...
Büro Region Hamburg/Kreis Stormarn: 04102 – 891 46 85
oder per Mail an info@nina-catharina-nollen.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige