Eine besondere Frauengeschichte

Wann? 08.06.2017

Wo? Schlankreye 69, Schlankreye 69, 20144 Hamburg DE
Anzeige
Zwei, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Claire (Catherine Fort, r.) und Beatrice (Catherine Deneuve) Foto: wb
Hamburg: Schlankreye 69 |

Großes Kino aus Frankreich: Holi zeigt „Ein Kuss von Beatrice“

Von Christian Hanke
Harvestehude
Claire ist Hebamme und eine Frau mit Prinzipien. Auf den ersten Blick ein rationaler Typ, etwas schroff. Beatrice ist genau das Gegenteil: ein Freigeist, eine Frau, die das Leben liebt und genießt, ganz in Emotionen aufgeht. Die beiden so unterschiedlichen Frauen treffen in Martin Provosts Film „Ein Kuss von Beatrice“ wieder zusammen, obwohl Claire Beatrice am liebsten nie wiedersehen möchte. Denn Beatrice hat Claires Vater verlassen, der daraufhin Selbstmord beging. Doch Beatrice drängt sich in Claires Leben und die Jüngere lässt sie zunächst widerwillig gewähren, bis sie sich auf die chaotische Genießerin einlässt, die ihren Prinzipien total entgegensteht. Provost ist vor allem dank zweier fantastischer Schauspielerinnen ein großartiger Film über eine Frauen-Freundschaft gelungen. Catherine Frot („Das Mädchen, das die Seiten umblättert“) gibt herrlich frostig die prinzipientreue Pragmatikerin, die doch ganz viel Herz hat, und Catherine Deneuve ist auch jenseits der 70 eine Schauspielerin mit so sicherer Intuition, dass man ihr bei jeder Kleinigkeit hingebungsvoll zuschauen kann.

„Ein Kuss von Beatrice“: ab 8. Juni im Holi, Schlankreye 69

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige