Franz Reckert, Hamburger Maler & Bildhauer

Anzeige
Hamburg: Kunsthaus an der Alster | FRANZ RECKERT, Hamburger Maler & Bildhauer
1914-2004

“Der Typus des modernen Deutschen hat seine schwachen Seiten auf dem Gebiet der ästhetischen Bildung.
Es fehlt ihm an äußerer Kultur und Festigkeit der Form,
wie an einem innerlichen Verhältnis zur bildenden Kunst.”
Dies jedenfalls hat der Hamburger Pädagoge, Kunsthistoriker und Direktor der Hamburger Kunsthalle, Alfred Lichtwark,
vor mehr als hundert Jahren gesagt-
und wir stellen fest: Dieses Zitat hat an Aktualität nicht verloren!
Wenn man die Gesellschaft bildhaft als Torte betrachtet,
dann wäre davon nur ein kleines Stückchen für die Kultur übrig.
Aber Kunst und Künstler haben sich immer wieder selber geholfen und Helfer gefunden.
Einer der unabhängigen Freigeister und Träger des Arnold Fiedler Preises ist der Hamburger Maler und Bildhauer
Franz Reckert (1914-2004). Er war maßgeblich an der Gründung des Witthüs in Wenningstedt auf Sylt beteiligt,
realisierte in Hamburg regelmäßig Auftragsarbeiten für Kunst im öffentlichen Raum
und ging immer den Weg eigener Experimentierfreudigkeit.
Sein Oeuvre reicht von den frühen ausdrucksstarken Menschenbildern, den nachexpessionistischen Landschaften
und Architekturbildern, über figurativ-surreale Mischtechniken, Gouachen und Ölgemälden bis hin
zu seinen abstrakten Tusche- Tempera- Bildern. Eine Auswahl an Werken seiner informellen Malerei ist noch
bis zum 10.03.2013 im Kunsthaus an der Alster zu bestaunen. Fast 10 Jahre nach dem Tode Franz Reckerts versprühen
sie nun zum ersten Mal ihre Kraft, Intensität und Lebendigkeit an die Öffentlichkeit.
Franz Reckert, der im nächsten Jahr 100 geworden wäre, 42 Jahre in der Alsterchaussee lebte und arbeitete,
quasi in unmittelbarer Nachbarschaft zum heutigen Ausstellungsort,
hätte wohl seine Freude an der begeisterten Resonanz dieser Exposition gehabt!

Grit Gerstmann

Kunsthaus an der Alster

Galerie für zeitgenössische Kunst & Einrahmung

Alsterchaussee 3

20149 Hamburg

Öffnungszeiten: MI-SO 11:00-18:00 Uhr

040.46966344

galerie@kunsthausanderalster

www.kunsthausanderalster
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige