Hamburger Autorin Tanja Schwarz im Interview

Anzeige
Was Tanja Schwarz nicht wollte, wusste sie genau: Noch einmal, wie in ihrem ersten Buch, dem Kurzgeschichtenband “Der nächtliche Skater”, literarisch um sich selbst kreisen. Daher machte sich die Absolventin des Leipziger Literaturinstituts auf den Weg, die Welt zu bereisen und darüber zu schreiben. Dabei entstanden ist kein Reisebericht, sondern ein wahrer “Weltroman” – so auch der Titel. Ganz dem Thema angemessen, liegt es nun als E-Book vor – leicht zugänglich für Leser auf der ganzen Welt, die der deutschen Sprache mächtig sind. Tanja Schwarz spricht über Lagos und Shanghai auf dem Weg in die Moderne, Quellen ihrer Inspiration und die Ängste, die sie bei ihren Reisen überwinden musste.
http://interview-lounge.tv/tanja-schwarz-im-gespra...
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige