Abend der Chöre - KuKuHU

Anzeige
Eröffnung aller Chöre (vorn Martin Hageböke)
Die Kunst- und Kulturwoche lud am Freitag zum "Abend der Chöre" in die Kreuzkirche ein. Den Zuhörern wurde ein vielfältiges Repertoire der 5 Chöre geboten. Die "Kantorei der Kreuzkirche" unter der Leitung von Martin Hageböke startete mit Liedern von Johann Sebastian Bach, Max Reger, Louis Lewandowski und Christopher Tambling. Weiter ging es mit dem "Rhener Chor".Leiterin Ulrike May hatte für den Abend u. a. Felix Mendelssohn, Henry O. Millsby, Laszlo Halmos ausgewählt. Schwungvolle Gospelsongs vom MuGoPop-Chor - Leitung Achim Werner, hielt das Publikum kaum auf ihren Plätzen. "a-capella Henstedt-Ulzburg"- Leitung Benedikt Burghardt, boten Stücke von J.S. Bach und vertonte Texte von J. v. Eichendorff sowie R. M. Rilke. Witzig, frech und lustig mit Songs von Brian Wilson, Gary Jackson, stellte sich der Quickborner Chor "Hast du Töne" - Leitung Susanne Reinhold, vor. Am Piano: Roman Klein. "Mein kleiner grüner Kaktus" animierte viele zum mitsingen. Zum Ende des wunderbaren Abends sangen alle Chöre vereint den "Irischen Segenswunsch".
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige