KuKuHU "warm up" mit Gudrun Naujok im Rathaus Henstedt-Ulzburg

Anzeige
Malerin Gudrun Naujok aus Henstedt-Ulzburg vor ihrem Bild "Abend an der Elbe"
Henstedt-Ulzburg: Wenn am Pfingsmontag die Kunst-und Kulturwoche in Henstedt-Ulzburg startet, präsentieren wieder viele Künstler aus der Region ihre Werke. Wer nicht solange warten möchte, dem sei zu empfehlen die wunderbare maritime Ausstellung im Rathaus Henstedt-Ulzburg von der Malerin Gudrun Naujok zu besuchen. Im ersten Obergeschoss eröffnete sie heute mit Bürgermeister Stefan Bauer ihre Vernissage.
Seit 1985 beschäftigt sich Gudrun Naujok intensiv mit der bildenden Kunst. Es folgte eine grundlegende Ausbildung in Zeichnung, Kenntnisse in verschiedenen Techniken wie der Öl-Malerei, Acryl, Tempera und Ölpastellkreide, Erfahrungen bei etlichen Malexkursionen. Als passionierte Seglerin bevorzugt Naujok Motive von der Küste und arbeitet sogar echte Segel und Strandsand in die Bilder mit hinein. "Jedes Bild ist eine Herzensangelegenheit", betonte Gudrun Naujok vor zahlreichem Publikum auf ihrer Bilderausstellung, die noch bis zum 26. Mai im Rathaus anzuschauen ist. Mo. - Fr. 8-12 Uhr und Do. 14 - 18 Uhr.
Weitere informationen erteilt Gudrun Naujok unter Telef. 04193/3750 mobil: 0172 9159458
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige