Henstedt-Ulzburg bekommt neuen Weihnachtsmarkt

Anzeige
Wolfgang Sabrowsky, Bernd Langbehn(HUM), Felizitas Thunecke, Holger Hoffmann, Frank Bueschler, Dr. Jochen Brems, Erich Lawrenz (CCU-Center Manager) von links nach rechts
Henstedt-Ulzburg: Am 30. November öffnet der neue "Sterntaler Advents-Markt" seine Tore auf dem Marktplatz vor dem CCU. Möglich geworden ist dies durch eine Initiative von Henstedt-Ulzburg Marketing. Der bisherige Standort vor dem Rathaus war nicht ideal, so Arbeitskreissprecher Dr. Jochen Brems. Zudem war es aufgrund der architektonischen Gegebenheiten meist sehr kalt und zugig. CCU Centermanager Erich Lawrenz zeigte sich von der Idee begeistert und holte mit Felizitas Thunecke und Wolfgang Sabrowsky zwei erfahrene Projektagenturen ins Boot. An den letzten drei Adventswochenenden wird es ein buntes Programm, wechselnde Kunsthandwerkerstände und natürlich auch reichlich kulinarische Genüsse geben. Die Buden bleiben auch in der Woche geöffnet uns sind damit ein dauerhafter Treffpunkt in der Vorweihnachtszeit. Wer sich noch für einen Stand oder einen Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt interessiert, kann sich gerne unter info@sterntaler-adventsmarkt.de bei den Agenturen anmelden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige