Tag der offenen Tür am 21. Oktober 2012 mit dem Motto „Zwischenhalt: Baustelle - bitte einsteigen und informieren“

Wann? 21.10.2012 10:00 Uhr bis 21.10.2012 17:00 Uhr

Wo? Moorbahn Bad Bramstedt, An der Moorbahn, 24576 Bad Bramstedt DE
Anzeige
Bad Bramstedt: Moorbahn Bad Bramstedt |

Der Förderverein lädt ein:


Zu einem Tag der offenen Tür auf dem sonst verschlossenen Moorgelände an der Straße „An der Moorbahn“ der Klinik Bad Bramstedt. Der Eintritt und die Fahrten sind kostenlos. Es besteht aber die Möglichkeit, durch eine Spende zum weiteren Ausbau der Moorbahn beizutragen.

Der Feldbahnbetrieb ruht derzeit für Touristen und Ausflügler. Auf dem Gelände wurde und wird aber emsig weitergebaut und Strecken werden repariert. Um der Öffentlichkeit einen Einblick in die aktuellen Bautätigkeiten zu geben gibt es am Sonntag, den 21. Oktober 2012, in der Zeit von 10- 17 Uhr die Möglichkeit für Groß und Klein, das Moor und dort die Eisenbahn auf der 600 mm-Spur zu besichtigen.

Es werden Fahrten bis an die Baustelle angeboten, wo Informationen zu den Arbeitsweisen, die zum größten Teil auch nach historischem Vorbild durchgeführt werden, bereitstehen. Informationen zur Anfahrt sind über unsere Internetseite www.kurbahn-bad-bramstedt.de oder über das Tourismus-Büro Bad Bramstedt zu erfahren.

Allgemeine Information zur Bahn im Moor:


Die Bad Bramstedter Moorbahn, eine ehemals industriell betriebene Feldbahn der Kurklinik Bad Bramstedt, wird heute von Eisenbahnenthusiasten zu neuem Leben erweckt. Wurden in der Zeit von 1931 bis 1970 noch Moorerden für die Rheumapatienten transportiert, so werden seit 1998 Fahrten für Personen angeboten. Der Förderverein Deutsche Feldbahn e.V. erhält heute bereits 1200 m Strecke. Die vergangenen Jahre waren durch Stillstand geprägt, da die meisten Bahnschwellen der Strecke im Moor verrottet waren und für den Fahrgastbetrieb zur Sicherheit dringend ausgetauscht werden mussten. Das Bestreben ist es, nicht nur den Betrieb aufrecht, sondern auch historische Arbeitsweisen zum Gleisbau am Leben zu erhalten.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige