Einsatzgebiete von Industriecomputern

Anzeige

Wir finden sie heute an allen Ecken und Enden. Sie sind fester Bestandteil unseres Lebens und unser Kultur geworden. Die Computer. Sie Steuern heute Flugzeuge, Satelliten, Schiffe und sogar in Autos findet man sie. Da überrascht es nicht, dass auch die Industrie schon seit längerer Zeit auf computergestützte Abläufe setzt. So sind sie auch in diesem Zweig zu Hauf vertreten.

Sie arbeiten ständig


Der Vorteil eines Computers ist selbstverständlich der, dass er keine Pause braucht. So lange er mit Energie versorgt wird kann die durch ihn gesteuerte Produktion ohne Unterbrechung weiter laufen. So setzen viele Unternehmen, welche am Fließband herstellen, heute auf eine computerbasierte Steuerung. Dies Betrifft vor allem Autohersteller, welche viele Industrieroboter entlang ihrer Fertigungsreihe einsetzen. Sie alle werden von Computern gesteuert und führen stetig die gleichen Abläufe aus.
Aber auch Lebensmittelhersteller und selbst Schrauben werden heute am Fließband hergestellt. Ohne den Einsatz von Maschinen, welche die Abläufe steuern wäre all dies nicht möglich.

In der modernen Messtechnik finden sie sich ebenfalls. Computer vermessen Bauteile mithilfe von Laserscanner auf den Nanometer genau. Viel präziser als jede menschliche Hand es könnte. Somit ist garantiert, dass die gefertigten Komponenten eine hundertprozentige Passgenauigkeit besitzen.

Die Lagerhaltung großer Betriebe aber auch der Post werden genauso von Computern überwacht. Ohne sie wäre es heute fast unmöglich ein bestimmtes Produkt schnell zu verschicken oder es gar wieder zu finden. Zu diesem Zweck werden alle Waren mit einem Strichcode versehen, welchen ein Scanner ausliest. Automatische Lagerverwaltungseinheiten befördern das gesuchte Produkt schließlich zur Auslieferung, in die Fertigung oder wo immer es gerade benötigt wird. Dabei können diese Lagereinrichtungen mehrere Stockwerke hoch sein, denn so gut wie nie wird ein Mensch seinen Fuß in sie setzen.

Auch große Maschinen werden, man ahnt es schon, von Computern gesteuert. Manche Transportsysteme für schwere Lasten, zum Beispiel an großen Häfen, arbeiten völlig autonom. Auch in der Logistik eines Flughafens sind die Maschinen nicht mehr weg zu denken. Hier dienen sie auch dazu, das Gepäck der Passagiere zu sortieren und zu befördern.


Das Kapital Maschine


Unsere Zivilisation im Ganzen wäre ohne Computer nicht denkbar. Großunternehmen welche heute auf diese Technologie verzichten sind schlicht nicht Wettbewerbsfähig. Die Logistik und die Komplexität vieler Abläufe kann ohne den Einsatz von Maschinen nicht mehr reguliert werden. Man stelle sich einen internationalen Flughafen vor wo das Gepäck noch von Hand sortiert wird. Ein solcher wäre schlicht nicht betriebsfähig.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige