Einladung zur öffentlichen Plandiskussion zum Schleemer Weg.

Wann? 29.11.2012 19:00 Uhr bis 29.11.2012 21:30 Uhr

Wo? Kulturpalast am Wasserwerk, Öjendorfer Weg, Billstedt, 22119 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Kulturpalast am Wasserwerk | Am Donnerstag, den 29. November 2012, findet im Kulturpalast Hamburg (Öjendorfer Weg 30a) um 19.30Uhr die öffentliche Plandiskussion zum Bauvorhaben am Schleemer Weg statt.

Das ehemals gewerblich genutzte Grundstück wird im Westen von der Straße Schleemer Weg, nördlich durch eine Wohnbebauung und einen vorhandenen Gewerbebetrieb, östlich von der Parkanlage am Schleemer Bach und im Süden von der Trasse der U-Bahnlinie U 2 begrenzt.

Derzeit wird das Grundstück von ein- bis zweigeschossigen Gewerbebauten geprägt, die seit mehr als drei Jahren leer stehen. Der Standort wurde bis in die 1960er Jahre von einer Konservenfabrik genutzt, dann folgten verschiedene Zwischennutzungen.
Der neue Eigentümer und Vorhabenträger verfolgt auf dem rund 7.500 m^2 umfassenden westlichen
Teil des Grundstücks die Entwicklung von Wohnnutzungen im Geschosswohnungsbau.
Der verbleibende östliche Teil des Grundstücks soll der Erweiterung des benachbarten Gewerbebetriebes (Otto Wulff GmbH) und damit weiterhin gewerblichen Zwecken dienen.

Das Plangebiet ist aufgrund der unmittelbaren räumlichen Nähe zum Stadtteilzentrum Billstedt und der direkten Nachbarschaft zum Naherholungsgebiet „Schleemer Park“ (Teil des zweiten grünen Rings) besonders gut für Wohnnutzungen geeignet. Damit ergibt sich die Chance zur Ergänzung der westlich und südlich vorhandenen Wohnquartiere. Die Mobilisierung dieses Wohnungsbauprojekts entspricht den Zielsetzungen des Entwicklungskonzepts Billstedt-Horn und dem bezirklichen Wohnungsbauprogramm Hamburg-Mitte.

Öffentliche Plandiskussion zum Schleemer Weg
Donnerstag, 29. November 2012,
19.30 Uhr
Kulturpalast Hamburg,
(Öjendorfer Weg 30a)

Anschauungsmaterial kann ab 19.00 Uhr von allen Interessierten eingesehen werden.

Diese Veranstaltung ist nicht nur für die zukünftigen direkten Nachbarn interessant, sondern für alle Billstedter Bürgerinnen und Bürger. Die SPD Bürgerschaftsabgeordnete und Vorsitzende des Regionalausschusses Billstedt, Hildegard Jürgens, begrüßt die öffentlichen Verfahren der Behörde, bei der neben den Parteien des entsprechenden Ausschusses auch Interessierte teilnehmen können.


Für Rückfragen: 040 81 99 60 56 oder kontakt@hildegard-juergens.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige