Hamburg Young Huskies: Zum Saisonabschluss im "EnglandBowl" gegen Bristol Pride

Anzeige
Hamburg: Hamburg Huskies Football Academy | Es ist das letzte Spiel in diesem Jahr und gleichzeitig das erste in der Vorbereitung auf die neue Saison: Am heutigen Freitag treffen die Hamburg Young Huskies im „EnglandBowl“ auf das Team „Bristol Pride“ aus England. Kick Off ist um 19 Uhr auf dem Gelände der Hamburg Huskies Football Academy (Bei den Tennisplätzen 65, 22119 Hamburg).

Für Young Huskies und Headcoach Sebastian Schulz eine Premiere: „Wir haben schon gegen Teams aus Schweden, den Niederlanden und den USA gespielt, aber noch nie gegen eine Mannschaft aus Großbritannien“. Die Engländer waren an die Huskies herangetreten, als es um Testspielgegner in der Vorbereitung ging. So tritt das Team von der Insel nun gegen die Jugendnationalmannschaften Irlands, der Niederlande – und gegen die Young Huskies an. Coach Schulz erwartet einen sehr starken Gegner: „Bristol Pride ist eine Football Highschool, an der die Spieler jeden Tag trainieren und von denen schon einige in der NCAA gelandet sind, z.B. Elliot Hoyte bei der Boise State University“.

Die Young Huskies haben bereits Mitte Oktober schon wieder mit der Vorbereitung auf die neue Saison in der GFL Juniors begonnen, das Spiel gegen die Engländer kommt für Coach Schulz genau richtig: „Ich freue mich darauf, schon jetzt das Team für 2015 zu testen, zu formen und zusammenwachsen zu lassen.“

Übrigens: Der „EnglandBowl“ wird als Wanderpokal ausgespielt, im März 2015 statten dann die Young Huskies dem Team aus Bristol ihren Gegenbesuch ab.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige