Gewinnspiel: Tickets für Benefiz-Konzert

Anzeige
„LaLeLu“ mischen Gesang mit Komik und begeistern das Publikum Foto: Knoppe
Hamburg: Alter Postweg 30 |

Auf der Gala für Kinder werden auch „LaLeLu“ und die „Queenz of Piano“ auftreten

Hamburg Sie können gut singen. Sie sehen gut aus. Sie sind wahnsinnig komisch. Und sie brauchen kein einziges Instrument, um musikalisch das Haus zu rocken: „LaLeLu“ ist und bleibt die A-cappella-Sensation aus Hamburg. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit 19 Jahren mit unbändiger Spielfreude. In den Jahren seit der Gründung 1994 sind bereits diverse abendfüllende Programme entstanden. Das neueste präsentieren die vier Mitglieder am Donnerstag, 30. März, ab 20 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Harburg. Und nicht nur sie sind auf der Bühne für den guten Zweck: Auch die „Queenz of Piano“ sind aktiv im Rahmen der Benefiz-Gala zugunsten der SOS-Kinderdörfer weltweit, für die seit 35 Jahren Dieter Bahlmann aus Horn Veranstaltungen organisiert und schon mehr als 600.000 Euro „eingesammelt“ hat. (to)

Gewinnspiel

Wer dabei sein will, zahlt 16 bis 24 Euro. Tickets gibt’s an allen Vorverkaufsstellen sowie unter Telefon 01805/969 00 00. Das Hamburger Wochenblatt verlost 5 x 2 Karten für die Benefiz-Gala. Wer gewinnen will, meldet sich bis 15. März per Mail unter Angabe seiner Adresse und Telefonnummer unter gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de. Das Stichwort lautet „Benefiz-Gala“. Die Gewinner werden benachrichtigt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige