Tischkicker-WM: Den Titel im Blick

Anzeige
Maura Porrmann steht an vier Tagen in der Woche im Training am Tisch Foto: Martin Kess/wb

Maura Porrmann ist Hamburgs WM-Hoffnung. Wochenblatt verlost Eintrittskarten

Von Olaf Jenjahn
Wandsbek
Erst seit vier Jahren spielt Maura Porrmann Tischfußball und doch gehört die 26-Jährige zu den Mitfavoriten der Tischkicker-WM, die vom 12. bis 16. April auf Kampnagel ausgetragen wird. „Ich wurde damals in der Kneipe angesprochen und zum Training eingeladen. Da mich die Profis regelrecht auseinander genommen haben, wurde mein Ehrgeiz richtig geweckt“, erzählt die Kabarettistin. Gemeinsam mit Hannah Silberbach bildet Maura das Duo „Lieblingsfarbe Schokolade“, das sich der kabarettistischen Popmusik verschrieben hat. „Mein Hobby ist ein wunderbarer Ausgleich zum Beruf. Gleichzeitig lässt mir mein Job genug Freiraum zum Training“, sagt Maura. Vier Tage in der Woche, täglich zwei bis drei Stunden, steht die gebürtige Ost-Westfälin am Tisch. „Der Fokus liegt auf der körperlichen Betätigung und der Konzentration“, sagt sie.

Ehre und Herausforderung


Die Teilnahme an ihrer ersten Weltmeisterschaft sei „aufregend“, meint sie, schließlich geht sie in drei Disziplinen an den Start: Einzel, Classic-Doppel und mit der Nationalmannschaft. „Ich bin gespannt auf die besten Spieler aus der ganzen Welt. Dieser Rahmen ist vollkommen neu für mich.“ Maura hat sich als Nummer eins der Weltrangliste für die Weltmeisterschaft qualifiziert. Diesen Status erarbeitete sie sich durch elf Siege in den vergangenen Monaten bei den unterschiedlichsten Turnieren. „Das Ganze ist Ehre und Herausforderung zugleich für mich. An einem Spieltag muss alles stimmen. Eine Medaille zu gewinnen wäre Wahnsinn, aber dafür muss die Leistung stimmen“, ist sich Porrmann bewusst. Bringt sie ihre positive Einstellung, den Glauben an den Erfolg und die Freude am Spiel ein, ist ein Titelgewinn möglich. Das Hamburger Wochenblatt drückt die Daumen!

Verlosung: 40 Freikarten zu gewinnen


Das Wochenblatt verlost für jeden Turniertag 4x2 Freikarten. Einfach eine E-Mail mit dem Kennwort „Tischkicker-WM“ und Name und Adresse an gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de senden. Einsendeschluss ist der 10. April. Viel Glück!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige