Ansgar-Kirche zeigt Green-Skulpturen

Wann? 05.03.2017

Wo? Langenhorner Chaussee 266, Langenhorner Chaussee 266, 22415 Hamburg DE
Anzeige
Vom Balken zum Kunstwerk – Walter Green bei der Arbeit Foto: Green
Hamburg: Langenhorner Chaussee 266 |

Die Ausstellung in Langenhorn wird am 5. März mit einem Gottesdienst eröffnet

Langenhorn Sie werden sich gut vertragen – die strenge architektonische Sprache der Ansgar-Kirche und die eher weichen Formen der lebensgroßen Skulpturen aus Holz und Bronze des 1952 in Eckernförde geborenen Bildhauers Walter Green. Die Hölzer, aus denen er seine Werke schafft, hatten über Jahrhunderte eine dienende und tragende Funktion in Häusern, die es nun nicht mehr gibt. Befreit von dieser Last nimmt sich Green ihrer an. Unter einer Schicht aus Staub und Nägeln wird die faltenreiche Haut der Balken sichtbar. Die von Zimmerleuten, Pilzen und Insekten, von der Sonne und dem Regen hinterlassenen Lebensspuren gilt es zu würdigen und möglichst zu erhalten. Die Ausstellung beginnt am 5. März und wird mit einem Gottesdienst um 10 Uhr eröffnet. (fjk)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige