Börner Künstlertreff mit Rekordbeteiligung

Anzeige
Rund 1700 Besucher kamen an zwei Tagen ins Börner Kulturhaus LaLi um die Ausstellungen der 39 Künstler zu sehen. Foto: Beecken
Hamburg: Langenhorn |

Organisator Jürgen Beecken ist zufrieden: Zum neunten Börner Künstlertreff ins LaLi kamen rund 1700 Besucher und ließen sich von der Vielfältigkeit der Aussteller begeistern.



Beecken: „Es war eine tolle Veranstaltung. mit Workshop-Charakter. Besonders hat mir die Treue unserer Besucher gefallen. Viele kommen bereits seit neun Jahren zu uns."
Neben Neulingen, fanden sich auch immer wieder „Dauer-Aussteller“ wie Maler Peter Bröcker, Bildhauerin Heide Koß, Fotograf Klaus Gärtner oder auch die Langenhorner Malgruppe unter den Künstlern.

Bezirksamtsleiter Rösler eröffnete die Ausstellung


Bezirksamtsleiter Harald Rösler eröffnete die Ausstellung. Dabei lobte er die künstlerische Vielfalt. Besonders Irene Götzke hatte es ihm mit ihren Aquarellen angetan. Die Langenhornerin stelle zum ersten Mal im Börner Kulturzentrum aus.

Auch in diesem Jahr hatte der Festausschuss der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung ehrenamtlich wieder einen großen Kuchenverkauf für die Besucher organisiert.

2017 – das Jubiläumsjahr


Der Börner Künstlertreff wird einmal jährlich von Jürgen Beecken veranstaltet. Bis zu 40 Künstler haben dann die Möglichkeit, sich und ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Für das kommende Jahr plant Beecken mit seinem Team etwas Besonderes. Beecken: „Das Jubiläum zum zehnten Börner Künstlertreff wird bunt und noch viel familienfreundlicher. Soviel sei schon vorab verraten."

Der nächste Börner Künstlertreff wird am 18. und 19. Februar 2017 veranstaltet.
www.boerner-kuenstlertreff.hamburg (nik)

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige