Chor in Langenhorn sucht Verstärkung

Anzeige
Mitmachen ist beim Chor ausdrücklich erwünscht Foto: fjk

Es werden neue Stimmen für etwas andere Weihnachtslieder gebraucht

Langenhorn Dass ein Chor Verstärkung sucht, ist nichts Ungewöhnliches. Der Chor der katholischen Kirche am Tannenweg 24 braucht Unterstützung. Gesucht werden Sopranstimmen. „Die ‚Messe de Minuit‘ von Charpentier, die wir gerade einüben, vereint viele klassische französische Weihnachtslieder in sich, die zusammen mit den Instrumenten fast tänzerisch klingen – sehr freudig und fröhlich. Nicht zu schwer zum Einüben – also etwas für Klassikeinsteiger“, sagt Rita Hartmann, im Chor für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Dass französische Weihnachtslieder sich von den eher getragenen deutschen Melodien zum Christfest abheben, weiß jeder, der Film „Monsieur Claude und seine Töchter“ gesehen hat. „Bei uns zu singen bringt Spaß, wir sind eine lustige, engagierte Gemeinschaft – aber doch ernsthaft beim Üben“, findet Rita Hartmann. Und weiter: „Um das Werk bestmöglich zu gestalten, brauchen wir eben Unterstützung – besonders Sopranstimmen – aber auch in den anderen Stimmlagen.“ (fjk)

Proben immer dienstags von 20 bis 22 Uhr im Gemeindesaal Tannenweg 24, Aufführung am 25. Dezember, 10 Uhr. Telefon 040/ 520 42 18
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige