Kinderkonzert: Entengrütze mit Lakritze

Anzeige
Catharina Caspar, die „Hexe Knickebein“ liefert Musik mit hintergründigen, kindgerechten TextenFoto: Krause

Hexe Knickebein kocht in der Bücherhalle Langenhorn

Langenhorn Hexen, das wissen nicht nur Kinder, lieben das Außergewöhnliche. Weniger bekannt ist, dass sie von Zeit zu Zeit Außenstehenden Einblicke in ihre geheime Welt und erlesenen Tafelfreuen geben. Zumindest Catharina Caspar, in Hamburg besser als „Hexe Knickebein“ bekannt, tut das. Wenn die Hummelsbüttlerin gemeinsam mit ihrem großen Hund unterwegs ist, erkennt sie kaum einer ihrer zahlreichen Fans. Zusammen mit ihrem Markenzeichen, der weißen Eule, ist sie jedoch nicht zu übersehen. Beide sind in diesem Monat wieder in der Bücherhalle am Langenhorner Markt zu Gast. Nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch ist die Hexe unterwegs. Da gilt es viel zu lernen. Denn wen bewegt nicht schon immer die Frage, wie Entengrütze mit Lakritze schmeckt? Selbst Enten dürften da nicht vollständig Auskunft geben können. Doch die Hexe weiß es! Und ob der Koch die sieben Rüben im Stück oder in Scheiben in die Suppe wirft, kann auch nur verbindlich die Hexe sagen. Das gibt es in der zur Hexenküche umfunktionieren Bücherhalle: Musik mit lustigen Texten, Eselsgebissen und Waldteufeln für Besucher von 3 bis 99 Jahren. Einfache Musikinstrumente und Verkleidungen hat die Hexe ebenfalls im Gepäck. Wie immer gilt die Einladung zum Mitmachen und Mitmusizieren. Einzige Voraussetzung: ganz schnell anmelden. (fjk)

Kinderkonzert mit der Hexe Knickebein: Montag, 25. April, 16 Uhr, Bücherhalle Langenhorn, Langenhorner Markt 9, Telefon 5313076, Eintritt: 3 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige