„MS Meine Freiheit“

Anzeige
Marianne und Sabine landen auf einem Kreuzfahrtschiff Foto: wb

Neue Komödie im Kulturhaus Langenhorn

Langenhorn Seit 15 Jahren verbringen die Schwestern Marianne und Sabine ihren Wanderurlaub auf La Gomera. Diesmal jedoch führt sie die Reise in die malerischen Fjorde des hohen Nordens. Durch ein Last Minute Schnäppchen landen sie auf einem riesigen Kreuzfahrtschiff und geraten dabei in die Fänge des All-Inclusive-Pauschal-Tourismus. Nach anfänglicher Skepsis, tauchen die beiden in die moderne Urlaubswelt ein und entblättern dabei ungewollt ihr Innerstes. Es kommt zu tragisch-komischen Offenbarungen und der Erkenntnis, dass man doch nicht mehr so jung und hipp ist, wie man dachte und nicht immer der Gutmensch, der man zu glauben scheint. Dabei werden auch gerne mal die Ellenbogen eingesetzt, wenn es um einen Platz am Kapitänstisch geht. Ob es am Ende das im Reisepreis eingeschlossene „Happy End“ gibt? „MS Meine Freiheit“ ist eine Komödie mit Nicole Wellbrock und Jeanne Marie Nigl. (wb)

MS Meine Freiheit: 15. April, 20 Uhr, ella Kulturhaus, Käkenflur 30, Eintritt: 13 Euro / erm. 9 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige