Zwei Nordlichter sprechen sich aus

Anzeige
Bekennende und praktizierende Nordlichter: Matthias Brodowy und Werner Momsen Foto: Gerhard

Matthias Brodowy und Werner Momsen zu Gast im Kulturwerk am See

Norderstedt Matthias Brodowy, Kabarettist und Musiker aus Wolfsburg, Werner Momsen, Hamburger Kodderschnauze und Klappmaulkomiker, sind für ihre grotesken Gedankengänge bekannt. Im Kulturwerk am See wollen sie sich mal wieder so richtig aussprechen. Brodowy, der Meister des politischen Kabaretts und selbsternannter Vertreter für gehobenen Blödsinn auf der einen und Momsen, bekannt für seine nüchternen Alltagsbetrachtungen auf der anderen Seite, bringen mit Stand up, Lesung, Musik und vor allem Schau- und Puppenspiel die endlose Weite nah. Der Abend mit den beiden Nordlichtern ist wie das Land: Literarisch und musikalisch, komödiantisch und melancholisch, mit Augenzwinkern und Humor, der weitaus trockener ist als das norddeutsche Wetter. Eintritt: 10 bis 22 Euro. (jae/wb)

Matthias Brodowy und Werner Momsen: Donnerstag, 25. Februar, 20 Uhr, Kulturwerk am See, Stormarnstr. 55
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige