Ansgarkreuz für Gudrun Dettmann

Anzeige
Gudrun Dettmann wird ausgezeichnet Foto: wb

Sie leitet seit 20 Jahren den Frauenkreis der Gemeinde

Langenhorn Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes für tatkräftiges und langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Kirchengemeinde Broder Hinrick in Langenhorn wird Propst Johann Hinrich Claussen im Rahmen eines Festgottesdienstes Gudrun Dettmann am Sonntag, 11. Oktober, um 10 Uhr in einem feierlichen Gottesdienst das Ansgarkreuz verleihen. Leidenschaftlich setzt sich Gudrun Dettmann für die Belange der älteren Generation ein. Seit 20 Jahren leitet sie den Frauenkreis der Gemeinde, der liebevoll „Mütterkreis“ genannt wird und aus einen Gesprächskreis für junge Mütter erwuchs, die ihre Kinder zur Taufe bringen wollten. Als langjähriges Kirchenvorstandsmitglied und Gemeindeälteste hat sie mehr als zwei Jahrzehnte die Geschicke der Kirchengemeinde mit geleitet und das Gemeindeleben geprägt.
Der Kirchengemeinderat freut sich sehr über die Auszeichnung und lädt herzlich dazu ein, Gudrun Dettmann an diesem besonderen Tag zu begleiten. Im Anschluss an den Gottesdienst laden gibt es einen Empfang im Gemeindesaal. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige