Ausbildungsberufe in lockerer Runde kennenlernen

Anzeige
21 Unternehmen holen ihre Azubis in spe mit Shuttle-Bussen ab und präsentieren ihre Betriebe Foto: Blume

Im November findet wieder die „Nachtschwärmer Jobtour“ statt. Jetzt anmelden

Von Claudia Blume
Norderstedt
„Kassieren und packen“, bekommt Duygu Uluca zu hören, wenn sie bei Jugendlichen nach typischen Tätigkeiten im Einzelhandel fragt. „Doch das Berufsbild ist deutlich vielseitiger“, erklärt die bei REWE für Azubi-Recruiting zuständige Personalerin, „gefragt sind auch Kräfte in Logistik und Verwaltung, damit alles rund läuft. Wir bieten sogar duale Studiengänge an und Weiterbildung zum Handelsfachwirt.“ Um mit gängigen Klischees aufzuräumen und angehenden Schulabgängern Orientierung für ihre berufliche Zukunft zu geben, beteiligt sich der Handelskonzern bereits zum dritten Mal bei der „Nachtschwärmer Jobtour“. Insgesamt 21 Unternehmen bieten am 10. November Jugendlichen die Möglichkeit, „hautnah“ jeweils zwei Firmen kennenzulernen. So können potentielle Azubis fern von Bewerbungsgesprächen und Assessmentcentern Arbeits- und Produktionsatmosphäre schnuppern. Im vergangenen Jahr nahmen 300 junge Leute teil. „35 Ausbildungsangebote, darunter acht duale Studien für 230 freie Ausbildungsplätze werden im November in lockerer Runde vorgestellt“, sagt Keno Kramer von der Entwicklungsgesellschaft Norderstedt (EgNo) als Veranstalter der Jobtour.

Ab September können sich interessierte Jugendliche über
www.jobtour-norderstedt.de anmelden
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige