Bilanz 2015: Spitze an der Spritze

Anzeige
Stolze Truppe (v.l.): Die Feuerwehrmänner R. Antusch, T. Kretzmann, T. Priefer, M. Herbert und B. Bartels Foto: wb

Freiwillige Wehr Fuhlsbüttel 338 Mal im Einsatz

Fuhlsbüttel Am 5. Februar lud die Freiwillige Feuwerwehr Fuhlsbüttel zur Jahreshauptversammlung ein. Ein Schwerpunkt war der Rückblick auf die 338 gefahrenen Einsätze im vergangenen Jahr. Keine Freiwillige Feuerwehr in Hamburg musste öfter ausrücken. Was die Freiwilligen vor Ort erwartete reichte von ernsten Großbränden bis hin zu Kuriositäten wie etwa der Rettung einer Entenfamilie. Ein besonderer Dank ging an die Arbeit der Jugendfeuerwehr. Trotz guter Leistungen wird dringend Nachwuchs gesucht. Interessierte zwischen 10 und 17 Jahren können sich also gerne bei der Jugendfeuerwehr melden.

Weitere Informationen zur Arbeit der „Retter“ gibt es unter anderem beim „Tag der offenen Tür“, dem Hamburg-Marathon und dem Laternenumzug.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige