Das Parkhaus am Langenhorner Markt wird saniert

Anzeige
Asphaltarbeiten im ersten Teilbereich
Hamburg: Parkhaus Langhorner Markt | Seit Anfang April wurde mit den Vorbereitungen begonnen das P+R Parkhaus am Langenhorner Markt zu sanieren. Dies geschieht in drei Phasen und dauert voraussichtlich bis Oktober 2013.

In der ersten Phase, von April bis Mai, werden Teile der Asphaltdecke saniert und neue Dehnungsfugen eingebracht.
In der zweiten Phase, von Juni bis August, wird der U-Bahntunnel saniert und die Nordfassade erneuert.
In der dritten Phase, von August bis Oktober, wird der restliche Asphalt auf Parkdeck 1 erneuert, sowie die Fassadenflächen Ost und Süd.

Ein Teil der 436 Parkplätze wird für die Sanierung jeweils gesperrt. Nach der Fertigstellung wird ein neuer Bereich gesperrt. Dadurch ist gewährleistet, dass noch genügend P+R Parkplätze für den täglichen Bedarf zur Verfügung stehen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige