Diskussion über Wasserrechte

Wann? 18.05.2013

Wo? Restaurant Reina, Langenhorner Markt, Langenhorn, 22415 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Restaurant Reina | Langenhorn. Unter dem Motto „Wasser ist Menschenrecht“ steht das 33. Langenhorner Bürgerforum des SPD-Bezirksabgeordneten Gulfam Malik. In Zusammenarbeit mit den Langenhorner Jusos diskutieren Knut Fleckenstein, SPD-Abgeordneter im Europäischen Parlament, und Nathalie Leroy, kaufmännische Geschäftsführerin von Hamburg Wasser, beim traditionellen Kleinen Frühstück über die Frage, wie die Versorgung der Bevölkerung mit Frischwasser für die Zukunft sichergestellt und geregelt werden soll.
Vor allem soll der brisanten Frage nachgegangen werden: Soll oder darf die Wasserversorgung privatisiert werden? Oder ist die Versorgung mit Wasser ein Menschenrecht, das nur von der Gesellschaft insgesamt auf nationaler und europäischer Ebene auf demokratische Weise sichergestellt werden kann. Die aktuelle Diskussion um die EU-Dienstleistungskonzession wird ausführlich zur Sprache kommen. „Es für uns zu einer Selbstverständlichkeit geworden, dass frisches Wasser aus dem Wasserhahn kommt. Damit dies eine Selbstverständlichkeit bleibt, müssen wir Vorsorge und Regelungen treffen, die das sicherstellen und nicht die Menschen in Abhängigkeit von einzelnen Anbietern bringt“, umreißt Gastgeber Gulfam Malik die Thematik. (bcb)
Sonnabend, 18. Mai, von 10 bis 12 Uhr (Einlass 9.30 Uhr), Restaurant Reina, Langenhorner Markt 6
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige