Familien-Flohmarkt in Langenhorn

Anzeige
Auf dem Flohmarkt in Langenhorn werden Kinderspielsachen verkauft Symbolfoto: thinkstock

Elternschule lädt am 3. September zur beliebten Veranstaltung im Wakendorfer Weg ein

Langenhorn Bobbycar, Brummkreisel und Co wechseln beim Flohmarkt der Elternschule Langenhorn, am Sonnabend, 3. September, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, den Besitzer. Die beliebte Veranstaltung von Familien für Familien findet auf der Wiese rund um das Stadtteilhaus Bornbachstieg, Wakendorfer Weg, statt. Wer sich von Kleidung, Spielsachen und Haushaltsgegenständen trennen möchte, kann unter Telefon 527 02 40 einen Stand anmelden. „Unser Flohmarkt richtet sich wie alle unsere Angebote speziell an Familien“. sagt Ulrike Schliephack. „Flohmärkte sind eine Win-Win-Situation für alle, ist die Elternschulleitung überzeugt. Wenn Kinder ihrer Kleidung und Spielsachen entwachsen sind, schont ein Verkauf und Einkauf auf dem Flohmarkt Umwelt und Geldbeutel.“ Die Standgebühren – ein selbstgebackener Kuchen und 500 Gramm Kaffeepulver – sind daher bewusst moderat gehalten. Um die großen und kleinen erworbenen Schätze nach Hause zu tragen, können Kinder an einem Malstand Stofftaschen selber gestalten. Zudem laden das Café mit den selbstgebackenen Kuchen der Teilnehmer und ein Grillstand zum Verweilen ein. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige