Familientreff Harksheide bietet Nachbarschaftshilfe

Anzeige
Kerstin Fischer (l.) und Juliane Delfs: Helfende Hände sind in den Einrichtungen herzlich willkommen Foto: wb

Weitere Helfer für Cafés und Mittagstisch gesucht

Norderstedt Ganz unterschiedliche Angebote für Jung und Alt, und alles unter einem Dach – das ist der Familientreff im SOS-Kinderdorf Harksheide. Es gibt kleinkindbezogene Angebote wie die Müttersprechstunde und Babygruppen, Programmangebote für Erwachsene, dazu Ferienangebote sowie einen sehr gut sortierten Second-Hand-Shop und ein hauseigenes Café, das zum gemütlichen Klönschnack einlädt. Was es nicht gibt: Genug helfende Hände. Kerstin Fischer, die im Familientreff bereits ehrenamtlich tätig ist, würde sich über Unterstützung sehr freuen. Sie betreut derzeit vorrangig den Second-Hand-Laden, und dort wird für den Donnerstag eine weitere Hilfskraft für drei Stunden benötigt. Für den gleichen Zeitraum kann der Familientreff ebenfalls Hilfe im Café und offenen Treff gebrauchen. „Wer Zeit hat und Spaß am offenen Umgang mit Menschen, ist bei uns genau richtig“, sagt Juliane Delfs, die im Familientreff als hauptamtliche Mitarbeiterin tätig ist. Besonders freuen würde man sich auch über Hobbybäcker und Hobbyköche, die das Angebot des Cafés und den wöchentlichen Mittagstisch bereichern. Dabei sei man aber eher Gastgeber und Ansprechpartner als Servicekraft. „Wir sind ein Nachbarschaftstreff und deshalb liegt die Betonung auch auf Nachbarschaftshilfe“. (wb)

Weitere Infos: Telefon 040/ 63 86 07 60, E-Mail: familientreff.kd-harksheide@sos-kinderdorf.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige