Gewonnen!

Anzeige
Bernd Langmaack (l.) und Pastor Frank-Michael Wessel (r.) leiteten die Preisverteilung Foto: Jaeger

Teilnehmer der Ostersafari erhielten ihre Preise

Langenhorn Nur strahlende Gesichter gab es bei der Preisverteilung der 4. Langenhorner Oster-Safari in den Räumen der Kirchengemeinde Eirene am Willersweg. Am meisten freute sich Familie Wilm aus Langenhorn, denn Bernd Langmaack vom Veranstalter „Runder Tisch Langenhorn Markt“ zog gleich dreimal den Zettel mit ihren Namen aus der Lostrommel.
Hauptgewinnerin war die drei Jahre alte Lenya Wilm, für sie nahm ihr Vater einen Einkaufsgutschein über 100 Euro in Empfang. Oliver Wilm „staubte“ einen Gewinn von 50 Euro ab, seine ältere Tochter Nele freute sich über einen Gutschein von 25 Euro. Nur ihr Bruder Noah (15) und ihre Mutter Christina gingen leer aus.
„Es ist schon verrückt, jedes Jahr gewinnen wir“, sagte Oliver Wilm. Die ganze Familie hatte sich an der von 27 Geschäften und dem STEB-Verfügungsfonds geförderten Aktion beteiligt und dabei herausgefunden, dass insgesamt 56 Ostereier in den Läden versteckt waren. 125 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 3 bis 70 Jahre hatten mitgemacht, 107 schrieben die richtige Zahl auf einen Zettel. Unter ihnen wurden 13 Preise ausgelost.
Nun kann die Einkaufstour losgehen. „So groß war die Beteiligung noch nie“, sagte Pastor Frank-Michael Wessel, der Mitveranstalter, „im nächsten Jahr wird es deshalb auch die fünfte Oster-Safari geben.“ Die Familie Wilm ist natürlich wieder dabei. (jae)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige