Kai F. Debus, CDU: "Unterbringung von Flüchtlingen"

Anzeige
kai F. Debus, Vorsitzender der CDU Hamburg-Alsterdorf
Hamburg: Ansgar-Kirche | Info-Veranstaltung am Mittwoch, den 26.08.2015 um 18:00 Uhr in der Ansgar-Kirche, Langenhorner Chaussee 266

Am heutigen Dienstag, den 25.08. und am morgigen Mittwoch, den 26.08. werden auf Veranlassung der BASFI bzw. der BIS Bürgerinformationen zum Thema "Unterbringung von Flüchtlingen" verteilt.

1. Die BIS informiert die Nachbarschaft der Notunterkunft Grellkamp 40 über eine unmittelbar bevorstehende Aufstockung von angekündigten 550 Plätzen um rund 280 Plätze. Mit dem Eintreffen der hierfür vorgesehenen Wohncontainer sei in den nächsten Tagen zu rechnen. Die BIS möchte auf vorhandene Container eine weitere Lage Container aufbauen. Die Informationsveranstaltung findet am 26.08.2015, 18:00 Uhr, in der Ansgar-Kirche, Langenhorner Chaussee 266 statt.

2. Die BASFI informiert die Nachbarschaft des ehemaligen Anzuchtgartens des Friedhofs Ohlsdorf über die Errichtung einer Wohnunterkunft als Standort für die Unterbringung von voraussichtlich 700 Menschen. Dieser neue Standort soll von Fördern & Wohnen betrieben werden. Das Gelände „Am Anzuchtgarten“ soll abschnittsweise erschlossen werden. Die BASFI rechnet damit, dass hier die ersten ca. 250 Bewohnerinnen und Bewohner Ende des Jahres 2015 eine Bleibe finden werden. Das Bezirksamt wird zu gegebener Zeit mit weiteren Beteiligten eine Informationsveranstaltung durchführen. Die Veranstaltung wird über Flyer im Wochenblatt, weitere Medien sowie im Internet (www.hamburg.de/fluechtlinge) angekündigt werden.


Kai F. Debus
Vorsitzender der CDU Hamburg-Alsterdorf
Mitglied im Regionalausschuss FuLA
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige