Langenhorn räumt auf

Anzeige
Rund 80 Personen beteiligten sich an der Aktion „Langenhorn räumt auf“ Foto: wb

Ein Stadtteil putzt sich raus

Langenhorn An der Aktion „Langenhorn räumt auf“ haben am Sonnabend mehr als 80 Langenhorner teilgenommen. Zu der Aktion aufgerufen hatte die Freiwillige Feuerwehr Langenhorn gemeinsam mit dem Bürgerschaftsabgeordneten Gulfam Malik. Die Schirmherrschaft hatte Bezirksamtsleiter Harald Rösler. Die Veranstaltung wurde unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr, der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde, dem SoVD, dem Scala, der SPD Langenhorn-Süd und den Jusos Hamburg-Nord unterstützt. Bei strahlendem Sonnenschein wurden zwei Transporter voll Müll gesammelt. An der Aufräumaktion haben sich auch viele Flüchtlinge beteiligt. Im Anschluss wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr gemeinsam gegrillt und die Möglichkeit zum interkulturellen Dialog genutzt. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige