Langenhorn räumt auf

Wann? 26.03.2017

Wo? Franz Röttel-Park , Tangstedter Landstraße 23, 22415 Hamburg DE
Anzeige
Gulfam Malik ruft wieder zur Aktion auf, die diesmal am 26. März steigt Foto: wb
Hamburg: Franz Röttel-Park |

Parteiübergreifender Frühjahrsputz am 26. März. Treffpunkt ist der Franz Röttel-Park

Langenhorn Gerade ist Gulfam Malik (SPD) 60 geworden. Doch der gebürtige Pakistani, der seit 1975 in Hamburg lebt und als selbstständiger Kaufmann im Blumenhandel tätig ist, denkt nicht daran, aufzuhören. „Es ist noch viel für Langenhorn zu tun“, sagt Malik, der seit 2015 in der Bürgerschaft aktiv ist. Dass dem Politiker Hamburg am Herzen liegt, zeigt Malik auch bei der alljährlichen Aktion „Hamburg räumt auf“. Für Sonntag, 26. März, lädt Malik die Langenhorner Bürger, Vereine und Gemeinden zum Frühjahrsputz ein. „An diesem Tage treffen wir uns um 11 Uhr am Franz Röttel-Park und schwärmen aus, um den Stadtteil vom Winterschmutz zu befreien“, sagt Malik. Seit fünf Jahren initiiert Malik die Aktion: „Ich hoffe, wir können wieder rund 100 Teilnehmer begrüßen.“ Dabei schaut Malik über den politischen Tellerrand hinaus und hat alle demokratischen Parteien zu dieser Aktion eingeladen. „Besonders habe ich die Kandidaten für den Bundestag im Blick. Die sollen gern etwas für ihren Stadtteil tun“, meint Malik. Und so haben bereits Dorothee Martin (SPD), Rainer Behrens (Die Linke) sowie Richard Seelmaecker (CDU) zugesagt, sich am Frühjahrsputz zu beteiligen. „Von der FDP habe ich eine Absage erhalten, die Grünen haben sich bislang noch nicht gemeldet“, erzählt Malik.

Hamburger Airport macht mit

Am Frühjahrsputz nimmt nach einiger Zeit erstmals wieder der Hamburger Airport teil, der nach getaner Arbeit zu einer kleinen Grillparty einlädt. Diese soll gegen 13 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Langenhorn, an der Tangstedter Landstraße steigen. „Wir wollen mit dem Frühjahrsputz das Gemeinschaftsgefühl und das Bewusstsein in unserem Stadtteil stärken“, sagt Malik und freut sich auf viele Langenhorner, die an der Aktion teilnehmen. Handschuhe, Müllsäcke und Greifzangen liegen bereit. (oj)

Weitere Infos: Hamburg räumt auf
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige