Neue Unterkünfte - die Behörden informieren

Anzeige
Hamburg. Wie mehrfach berichtet, entstehen auf zahlreichen öffentlichen Flächen weitere Unterkünfte für Asylbewerber.
Die Behörden planen die Bürger im Umfeld der Standorte zu informieren. Die neuesten Daten:

Langenhorn:
-zu Unterkünften auf P&R –Flächen Kiwittsmoor und Foorthkamp in Langenhorn am Mittwoch, 5. August, um 17.30 Uhr, Schröderstift, Kiwittsmoor 26

- zur LEB-Einrichtung Hohe Liedt 67 (minderjährige unbegeitete Flüchtlinge) am Montag, 24. August, um 17.30 Uhr, Schröderstift, Kiwittsmoor 26

- zur LEB-Einrichtung in der Süderschule (minderjährige unbegeitete Flüchtlinge) am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr, Ansgar-Gemeinde, Langenhorner Chaussee 266

Barmbek:

- zur Unterkunft Hufnerstraße 51 (ehemalige Zentrale von Fa. Block) Donnerstag, 3. September, 17.30 Uhr, Kreuzkirche Wohldorferstraße 30

- zur LEB-Einrichtung Dehnhaide 161 (minderjährige unbegeitete Flüchtlinge) am Mittwoch, 19. August um 17.30 Uhr, Frohebotschaftskirche Dulsberg, Straßburger Platz. (bcb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige