Norderstedter ABC-Schützen lesen kostenfrei

Anzeige
„Lesen ist Kino im Kopf“: Die Büchereikarte im Scheckkartenformat darf in keiner Schultüte fehlen,empfiehlt Stefanie Neumann Foto: Blume

Stadtbüchereien verschenken kostenlose Büchereikarte an die rund 600 Schulanfänger

Norderstedt Kinder als auch Erwachsene sind schon jetzt aufgeregt – in einer Woche kommen rund 600 Erstklässler in die Schule. Die Ranzen sind mit Stiften und Heften gepackt, bunte Schultüten gebastelt und verziert und mit kleinen Geschenken, Süßigkeiten und Obst gefüllt. Von der Stadtbücherei Norderstedtgibt es für jeden Schulanfänger ein besonderes Präsent: die kostenlose Büchereikarte. Über 30.000 Kinderbücher und Comics, Hörbücher und Musik-CDs, DVDs, Zeitschriften, Spiele und Puzzle wollen in den Büchereien im Rathaus, in Glashütte, Garstedt und Friedrichsgabe von den kleinen ABC-Schützen entdeckt werden. „Lesen ist Kino im Kopf und fördert die Sprachfähigkeit, das Konzentrations- und Ausdrucksvermögen“, weiß Stefanie Neumann, Bibliothekarin in der Kinderbuchabteilung im Rathaus.„Leider bleibt das Vorlesen in vielen Familien auf der Strecke. Umso wichtiger ist daher, die Anfänge des Lesenlernens und des selbständigen Lesens zu unterstützen. Ob Coolman, Teufelskicker, Olchis oder das Sams für Erstleser – bei uns findet jedes Kind altersgerechte Literatur vom Bilderbuch bis zur Sachgeschichte.“ Eltern erhalten die kostenlose Büchereikarte für ihre Kinder an allen vier Standorten. (blu)

Weitere Infos: Stadtbücherei Norderstedt
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige